Happy Birthday Konik 🎁

18 Dezember 2017

Vor vier Jahren ging die Konik Webseite online. Einige Wochen darauf, am 17. Januar folgte der erste öffentliche Sourcecode. Die ersten Codezeilen fĂŒr Konik wurden hingegen bereits im August 2013 geschrieben. Auslöser hierzu war zum einen die Heise Newsmeldung: Release-Kandidat fĂŒr elektronisches Rechnungsformat. Zum anderen meine Erinnerung als ich 1998 mit der SelbstĂ€ndigkeit angefangen habe.

Damals bin ich das erste Mal mit einem ERP-System in BerĂŒhrung gekommen und habe selbst begonnen eines zu verwenden. Auf einmal waren Auftragswesen und Buchhaltung viel einfacher! Damit konnte sogar jemand wie ich, der keine Ausbildung oder Erfahrung darin hatte, mein Unternehmen organisieren. Ich habe mich damals schon darĂŒber gewundert, dass man die Belege zwar einfach ĂŒber E-Mail austauschen konnte, aber die Verarbeitung immer noch mĂŒhselig war und das ERP in der Hinsicht keine Hilfe leistete. Das Prinzip ist immer das Gleiche: Auf der einen Seite tippt jemand die Daten in sein ERP-System ein und erzeugt die Rechnung - und auf der anderen Seite muss der EmpfĂ€nger im Grunde genau das Gleiche abtippen, nur dieses Mal in sein ERP-System. Die einzige Schnittstelle ist der Mensch. Ich dachte, dass sich diese doppelte Arbeit doch reduzieren lassen muss! Ganz naiv habe ich nach Lösungen gesucht und mit Firmen im Bereich EDI (Electronic Data Interchange) gesprochen. Diejenigen, die sich die MĂŒhe machten mir ĂŒberhaupt zu antworten erklĂ€rten mir, dass die Idee nicht nur verrĂŒckt, sondern sehr kompliziert sei. Deshalb hab ich mich irgendwann damit abgefunden.

Heute können dank der Konik Bibliothek ĂŒber 120.000 Unternehmen und Behörden in Deutschland, Österreich und der Schweiz ZUGFeRD konforme Rechnungen verarbeiten. Diese Zahl berechnet sich anhand ERP Softwarehersteller, von denen wir wissen dass sie die Konik Bibliothek einsetzen und die Anzahl Softwareinstallationen und Nutzer dieser ERPs.

Statistiken

In den letzten elf Monaten wurde die Konik Bibliothek 5’345 mal von 942 verschiedenen IP Adressen heruntergeladen.

Wie geht es weiter in 2018?

Aktuell arbeiten wir an Konik 2.0, welche EN 16931, ZUGFeRD 2.0 und XRechnung konforme Rechnungen erzeugen wird. Die kommede Version sollte aller voraussicht nach anfang des Jahres 2018 herauskommen. ZusÀtzlich kommt Konik 2.0 mit einigen interessante Funktionen daher, welche die Integration in bestehende Systeme noch einfacher machen soll.

Weiterer BeitrĂ€ge zum Thema Happy Birthday Konik 🎁